Mode für Mollige

In ein paar Wochen steht ein wichtiger Termin an. Ein tolles Outfit muss her…für eine modebewusste Frau mit Kleidergröße 38/40 kein Problem. Aber was ist mit denen, die sich modebewusst kleiden wollen und eher Kleidergröße 46/48 tragen? Jetzt wird es schon schwieriger. Welches gute Bekleidungsgeschäft führt denn diese Größen? Ab Größe 42 wird das Sortiment sehr eng und kaum findet man eine größere Größe. Wirklich sehr schade!

Als Personal-Shopper komme ich in Hamburg sehr viel rum…da gibt es tolle Mode für das kleine Portmonaie, für sehr große Frauen, für kleine und zierliche…aber für eine Frau von 1,65m und Kleidergröße 48 leider kaum was auffindbar. Ok, es gibt da die üblichen Verdächtigen wie Ulla Popken, aber da sieht so einiges wie Zelt aus und auch das Wort „Trendy“ fällt mir da nur zu ausgewählten Stücken ein. Aber bei tausenden von Modegeschäften soll es nur ein bis zwei Läden für Mollige geben? Traurig!

Hilfe bietet vereinzelt dann doch noch das Internet. Wenigstens hier kann man ein paar schicke Sachen finden. Ich hoffe das einige Geschäftsführer von Modegeschäften oder auch die Einkäufer von großen Ladenketten mal vor die Tür gehen und die Menschen auf der Straße beobachten…vielleicht merken sie ja, dass es auch viele Leute über Größe 42 gibt und fangen an auch für die etwas molligeren Personen tolle und trendige Mode einzukaufen und anzubieten!

Wer Hilfe braucht, der kann sich bei www.www.4coach-style.de melden. Hier bekommt ihr tolle Beratung oder Hilfe wenn es um Stil, Typberatung oder Shoppen geht!

Ulla Popken

Ulla Popken

Emilia Lay

Emilia Lay

Sheego

Sheego

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.