Sportoutfits – schick und funktional!

Hallo Ladies,
heute möchte ich auf meinem Blog das Thema Sportbekleidung ansprechen. Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, mache ich seit einem Jahr wieder regelmäßig Sport. Es tut mir so gut, mich wieder mehr und besser bewegen zu können. Ich habe jetzt 44kg abgenommen und versuche durch Sport fit und auch wieder etwas straffer zu werden. Ich weiß, bei dem Thema „Haut durch Sport straffen“  scheiden sich die Geister, aber ich bin fest davon überzeugt, dass man mit Sport, überwiegend guter Ernährung und regelmässigem   Eincremen die Haut unterstützen kann. Bei mir scheint es jedenfalls ganz gut zu funktionieren.

Und nein, ich mache nicht jeden Tag Sport, sondern 2-4x in der Woche je nach dem wie ich Zeit habe. Ich laufe und mache Muskelaufbautraining.
Wenn euch das Thema interessiert, dann schreibe ich gerne noch mal einen gesonderten Artikel zum Thema Sport und Muskelaufbau.

Jetzt möchte ich euch aber ein paar coole Sportoutfits zeigen, in denen Sport gleich noch mehr Spaß macht. Sie sollen nicht nur gut aussehen, sondern auch funktional sein. Es kommt natürlich immer darauf an, welchen Sport man ausübt, denn es gibt für jeden die passende Kleidung. Wichtig ist, dass man sich drin wohl fühlt, sich nicht einengt und dass der Schweiß gut absorbiert wird. Ja, beim Sport darf und soll man schwitzen…wenn ich 35 Minuten auf dem Laufband war, dann habe ich einen hoch-roten Kopf und ich schwitze was das Zeug hält. Da ist es mir wichtig, dass meine Sportkleidung alles gut aufsaugt, denn wer möchte schon nass weiter Sport machen und sich dadurch vielleicht noch erkälten.

Ich habe da mal ein paar Sachen rausgesucht und für euch zusammengestellt.

Look 1: Lila trifft Metallic

  • Das erste Outfit habe ich farbenfroh in Lila gewählt. Eine Active Leggins im Graphik Print (1) zusammen mit dem passenden Bustier (2) von Esprit. Beide sind schnelltrocknend mit dem E-Dry System ausgestattet. Das Bustier hat einen festen Sitz und macht so manche Sportübung gut mit. Danach kann man sich ein Sportshirt (3) überziehen, damit man nicht so schnell auskühlt. Auch das Shirt ist schnelltrocknend und saugt den Schweiß schnell auf. Dazu habe ich silberne Sneakers (4) ausgesucht. Ich liebe diesen Metallic-Look zu dem graphischen Muster der Leggings und dem Oberteil.  Fehlt noch die passende Sporttasche (5) in Berry und schon seid ihr perfekt ausgerüstet für eure Sporteinheit. In dieser Tasche ist genügend Platz für Handtücher, Wechselsachen, Trinkflasche und den ein oder anderen Protein-Snack.

 

Look 2: It’s running time

 

 

Auch beim zweiten Look habe ich wieder eine Active Leggins (1) mit einen passenden Sports-Bra (2) ausgewählt. Diesmal in der Farbkombination Anthrazit / Rosa.  Dazu habe ich einen coolen Sweatshirt Cardigan (3) kombiniert. Die Jacke ist von innen leicht angeraut und dadurch besonders schön kuschelig. Der Schnitt ist kastig und wirkt dadurch ziemlich extravagant und trendig. Dazu farblich passend der Trainingsshuh(4). Dieser Trainingsschuh für Frauen bietet mit einem leichten, gewebten Obermaterial und einer atmungsaktiven, sockenähnlichen Konstruktion optimale Belüftung. BOUNCE™ in der Zwischensohle sorgt dabei für eine energiegeladene Dämpfung, während die Gummiaußensohle euch einen guten Grip in alle Richtungen gibt. Natürlich braucht auch dieser Look die passende Tasche. Hier ein Rucksack (5) in den viel rein passt.

 

Look 3: Black and grey

Der dritte Look ist dunkel gehalten. Ich liebe ja schwarz und grau… sowohl im Alltag als auch beim Sport. Daher hier der Look für alle Liebhaber von dunklen Farben. Das Longsleeve Shirt (1)  besticht durch seine Rückenansicht.  Das gelayerte Rückenteil mit Cut-Outs wird dadurch zu einem echten Hingucker. Die Sportleggins (2) hat ein breites Bündchen uns sorgt dadurch für eine gute Passform.  Hinten hat es noch einen Logoprint. Dazu noch ein paar coole Sneaker (3) die besonders gut geeignet für Laufeinheiten sind. Die Dämpfung sorgt bei diesem Schuh für ein natürliches und energiegeladenes Laufgefühl. Seine Zwischensohle gibt bei jedem Schritt Energie zurück, während das im Mittelfußbereich nicht mit der Sohle verbundene Obermaterial dem Fuß mehr Stabilität und eine perfekte Passform gibt. Der Matchsack (4) ist aus Mesh und robustem Neopren gefertigt. Der hält eine Menge aus und ist ein idealer Begleiter bei allen euren Sporteinheiten.

Ich hoffe es war etwas für eure nächsten Sporteinheiten dabei…lasst es mich wissen!

2 Comments

  1. 10. November 2017 / 09:06

    Liebe Manu,
    dein Blog hat sich gewandelt. Deine Outfits bekommt man bis zur Größe 42, somit denke ich schreibst du nicht mehr für kurvige Frauen. Vielleicht kannst du eher deine Abnehmerfahrungen weitergeben und warum du diesen Weg gegangen bist.
    LG Malena

  2. 10. November 2017 / 10:14

    Hallo Malena,
    ich schreibe für kurvige wie auch weniger kurvige Frauen. Kommt ganz auf den Beitrag an. Ich werde bestimmt auch über meinen Abnahmeerfolg schreiben und was man tun kann, wenn man fitter werden und dabei etwas abnehmen möchte.
    Lieben Gruß
    Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.