Nach Stille kommt BAAMMM!

Hi Ladies,

im Sommer war es hier auf meinem Blog sehr still, ich war wieder so viel beruflich und auch privat unterwegs, dass meine Zeit nur für schnelle Instagram Fotos gereicht hat. Jetzt ist der Herbst da und ich arbeite wieder vorwiegend in Hamburg und kann schöne Artikel hier auf meinen Blog stellen.

Was ist passiert?

So einiges. Ich habe seit dem letzten Jahr 43 Kg abgenommen und dadurch hat sich vieles in meinem Leben verändert. Ich habe angefangen viel Sport zu machen, habe meine Ernährung verändert und wir haben seit Dezember ein neues Familienmitglied…little Karlsson!

Anfang letzten Jahres war ich leider sehr krank und ich musste etwas an meinem Leben ändern….Diabetes, Bluthochdruck, Gelenkprobleme, so konnte es auf keinen Fall weiter gehen, das war mir klar. Ich habe mich dann mit meinem Arzt besprochen und wir haben gemeinsam geschaut, was ich tun kann, um mein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Im September war es dann soweit. Nach einer Magen-OP ging mein neues Leben los. Nach den ersten Monaten bereits kein Diabetes mehr, Bluthochdruck wieder normal und keine Gelenkprobleme mehr.  Ich musste komplett neu lernen, wie man sich gut ernährt…ich bin immer fleißig zu Weight Watchers gegangen und habe dann auch zügig mit Sport angefangen. Auch vorher war ich ab und an im Fitness Center, aber nicht wirklich regelmäßig. Irgendwie fand sich immer eine gute Ausrede, warum ich nicht hin gehen konnte. Jetzt habe ich Sport in meinen Alltag integriert wie das Zähne putzen. Und wenn ich mal nicht hin kann, wie zur Zeit (aufgrund einer fetten Erkältung), dann fehlt es mir richtig.

Aber…ich bin dadurch kein anderer Mensch geworden. Ich bin immer noch die gleiche Quasseltante geblieben, die viele Flausen im Kopf hat und immer noch nicht verstehen kann, dass in meinem Ausweis das Geburtsjahr 1973 steht.

Was sagen die anderen zu meiner Veränderung?

Die meisten freuen sich mit mir und finden klasse, was ich erreicht habe. Viele schreiben mir auch, dass sie sich inspiriert fühlen und jetzt auch mehr Bewegung in ihren Alltag integrieren möchten. Das freut mich natürlich riesig und ich versuche auch wirklich jedem zu antworten und, wenn möglich, Tipps zu geben. Leider gibt es auch immer Leute, die einem die Butter auf dem Brot nicht gönnen und jetzt der Meinung sind, ich würde mit meinen „dicken“ Freunden nichts mehr zu tun haben wollen, denn ich gehöre ja jetzt nicht mehr dazu. So ein Quatsch, nur weil ich selbst keine großen Größen mehr trage, heißt es nicht, dass ich mich für das Thema nicht mehr interessiere oder stark machen möchte. Ich war ja die meiste Zeit meines Lebens Plus Size und ich weiß genau wie das ist…und das habe ich in einem Jahr nicht vergessen. Ich finde jeder sollte leben dürfen wie er mag, ob dick oder dünn…das ist jedem selbst überlassen.

Was kommt jetzt?

Meinen Blog wird es wie bisher weiter geben, nur mit noch mehr Vielfalt. Ich werde auch weiter Tipps zum Thema Plus Size Styling geben, oder auch mal was zum Thema Ernährung oder Bewegung schreiben. Ob nun dick oder dünn, ich glaube jeder von uns möchte fit und gesund sein. Denn nur weil man ein paar Pfunde mehr hat, heißt es nicht, dass man unsportlich oder faul ist und auch nicht jeder schlanke Mensch ist automatisch super sportlich und ernährt sich gesund. Also weg mit den Vorurteilen und einfach das Leben genießen!

Ich liebe mein neues Leben!

Ja, ich bin regelrecht vernarrt in mein neues Leben. Ich kann so viel machen, ohne dass mir was weh tut, ich traue mir auch wieder mehr zu und bin jeden Tag wieder erstaunt, wie viel Energie ich jetzt habe. Ntürlich ist nicht jeder Tag bombastisch, aber ich merke den Unterschied schon sehr. In diesem Jahr bin ich nach vielen Jahren wieder geritten und war das erste mal in meinem Leben Trampolin springen!

 

Video

Ich hoffe wir sehen uns jetzt wieder öfter hier auf meinen Blog und wenn ihr Fragen habt, oder über bestimmte Themen lesen wollt, dann schreibt mir und ich versuche alles zu beantworten und auf Wünsche einzugehen!

3 Comments

  1. 2. Oktober 2017 / 15:55

    Ich finde das so großartig und gratuliere dir herzlich zu diesem Erfolg. Es ist wunderbar, dass du es geschafft hast und dein Leben jetzt viel mehr genießen kannst.

  2. 2. Oktober 2017 / 16:21

    Lieben Dank!

  3. 4. Oktober 2017 / 05:44

    1973 war ich süße 17 Jahre alt. Ja, zugegeben, das ist lange her. Und glücklich war ich damals wirklich nicht, was immer Schnulzensänger/innen darüber singen mögen. Schöne Erlebnisse in deinem dünnen und gesunden Leben weiterhin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.